Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Headergrafik mit Logo
» HomeNews

News

Red Hand Day - Gegen den Einsatz von Kindersoldaten

Für uns kaum vorstellbar, doch weltweit werden auch Kinder - vom Wölflings- bis Roveralter - als Soldaten im Krieg eingesetzt.
Der Red Hand Day ruft dies jährlich am 12. Februar als "Internationaler Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten" in Gedächtnis.

Wie wäre es, eine Aktion gegen diese Entwicklung in der Gruppenstunde zu organisieren?
Setze mit deiner Stufe ein Zeichen gegen den Einsatz von Kindersoldaten, z.B. mit einem roten Handabdruck auf einem Plakat, das ihr an euren Bundestagsabgeordneten übergebt, damit Kinder nicht zu Tätern werden müssen.

Informationen zum Thema gibt es auf redhandday.org oder auf den Seiten von UNICEF.
Kindgerechte Infos findet ihr über helles-koepfchen.de, auf ZDF Logo (mit Video) oder auf frieden-fragen.de
Die Karte oben stammt von child-soldiers.org und zeigt Länder, in denen Kinder für staatliche (rot) oder nicht-staatliche (orange) Armeen rekrutiert werden. Auf der Seite gibt es (auf Englisch) viele weitere Informationen, Berichte und Quellen zum Thema.

Einen audiovisuellen Einstieg in die Thematik liefern der Deutschrap-Song "Kindersoldat" von 18 Karat (Youtube) oder - für Roveralter - der Netflix-Film "Beasts of No Nation" (FSK 16. Auf jeden Fall Zeit einplanen, über den Film zu sprechen! Link zum Youtube-Trailer).

„Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.“ (B.P.)